Automatisierte 5-Achs-Präzisionsbearbeitung von Leitschaufeln


Portfolio: Produktion
Branchen: Luft- und Raumfahrtindustrie, Anlagen- und Maschinenbau

AUFGABE

Die Luftfahrtbranche zählt mit ihren kompromisslosen Qualitäts-, Präzisions- und Dokumentationsanforderungen zu den anspruchsvollsten Anwenderindustrien. Für die automatisierte Herstellung von Fuß- und Kopfgeometrien unterschiedlicher Leitschaufelvarianten aus dem Kompressorbereich eines Triebwerkes investierte der Auftraggeber in ein robotergestütztes 5-Achs-Frässystem von DMG MORI DECKEL MAHO.

REALISIERUNG

DMG MORI HEITEC entwickelte und fertigte dazu für die DMU 40 eVo die robotergestützte Werkstückbeladung WH 8 CELL. Die Automatisierungseinheit wurde aus Standardmodulen nach den Wünschen des Kunden individuell konfiguriert und vorab getestet.

Mit Hilfe des Digitalen Zwillings erfolgte die reale Inbetriebnahme der Anlage am virtuellen Modell und die Anlage wurde auf die Anforderungen des Kunden hin spezialisiert.

Die Inbetriebnahme vor Ort konnte so in weniger als zwei Tagen erfolgen.

DMG MORI übernahm dabei die Aufgabe als verantwortlicher Turnkey-Lieferant. 

KUNDENNUTZEN

  • Durchgängige und prozesssischere Lösung vom Engineering über Vorrichtungen bis hin zur integrierten Automation aus einer Hand und damit ein Ansprechpartner.
  • Kosteneinsparung und Zuverlässigkeit durch Konfiguration der Automatisierungseinheit aus Standardmodulen.
  • Abbildung des kinematischen Maschinen- und Automatisierungsmodells in Echtzeit mit dem Digitalen Zwilling.
  • 80% kürzere Inbetriebnahmezeit vor Ort durch vollständig implementierte Prozessabläufe.

 

 

zurück

Menü